Aktuelle Informationen

Ab 8. 7.: Veranstaltungen / Trainingsbetrieb

 

Liebe Vereinsverantwortliche,

ab sofort gilt lt. der Bay. Staatsregierung:

Veranstaltungen, die üblicherweise nicht für ein beliebiges Publikum angeboten oder aufgrund ihres persönlichen Zuschnitts nur von einem absehbaren Teilonehmerkreis besucht werden (Vereinssitzungen, JHV, nicht öffentl. Versammlungen) können mit bis zu 100 Teilnehmern in geschlossenen Räumen oder bis zu 200 Teilnehmern unter freiem Himmel stattfinden.

Aktuelle Infos zum Coronavirus

 

Stand: 24.06.2020, Auszug aus den BTV-Mitteilungen:

Wir alle freuen uns sehr, dass mit Datum vom 22. Juni durch den Wegfall des Katastrophenfalls und der Möglichkeit den Sportbetrieb ein großer Schritt in Richtung Normalität erfolgt ist. Die bisher geltenden Grenzen für den Outdoor- und Indoor-Sport von bisher 20 Personen wurden ebenfalls aufgehoben und sogar Duschen und Umkleiden können unter Beachtung der staatlichen Vorgaben wieder genutzt werden. 

Arbeitshilfen zum Wiedereinstieg ins vereinsbasierte Sporttreiben

 

Der Deutsche Turner-Bund (DTB) hat 10 Leitplanken des DOSB für den Wiedereinstieg in das vereinsbasierte Sporttreiben sportbereichsspezifische Handlungsempfehlungen erarbeitet, welche durch die medizinische Kommission des DOSB geprüft und freigegeben wurden. Die 10 Leitplanken des DOSB und die sportartenspezifischen Handlungsempfehlungen zeigen auf, wie verantwortungsvolles Sporttreiben wieder möglich ist und dienen dem Bund und den Ländern als Grundlage für ihre weitere Beratung und Entscheidung.

#stayhome aber #stayfit - und zwar täglich

 

Liebe Turnerinnen und Turner,

diese Woche gab das IOC bekannt, Olympia um ein Jahr zu verschieben – ein Paukenschlag für die Sportwelt, der zeigt, in welcher Lage wir uns aktuell befinden. Wir als Sportfachverband sind dazu aufgerufen, unseren gesellschaftlichen Beitrag zu leisten.  Wir in der Kommunikation wollen ebenfalls zeigen, dass wir Bayerns Fitmacher sind – auch digital.  

40 neue Übungsleiterassitentinnen

 

Eine tolle Truppe, die sich dem viertägigen Übungsleiterassistentenlehrgang im November stellten!

Sieben Erwachsene und 33 Jugendliche, davon sieben männlich, aus 11 Vereinen kamen nach Seeshaupt und Weilheim zum Lehrgang.

Professionelle Referenten und Referentinnen unterrichteten die wissbegierigen, künftigen ÜL-ASS - eine Bezeichnung, die die Turner und Turnerinnen auch auf den Turngau-Oberland-T-Shirts, die sie am Ende des Lehrgangs erhielten, wiederfanden.

Sensation knapp verpasst

 

TG Weilheim-Oberland muss nach einem Jahr Bayernliga wieder absteigen

.Am Sonntag (20.10.2019) fand der 4. und letzte Wettkampftag in den Bayerischen Turnligen in Pfuhl bei Neu Ulm statt.

Nachdem die Turner der TG Weilheim-Oberland in Unterhaching überraschend den 4. Platz erturnen konnten, hofften alle auf einen guten Wettkampf beim Ligafinale und dem theoretischen Klassenerhalt.

190 Turnerinnen beim Basis-Mannschaftswettkampf

Die Mädchen aus Huglfing, Penzberg und Wolfratshausen standen jeweils zweimal auf dem höchsten Siegerpodest. Peißenberg und Holzkirchen ergatterten sich je einmal den 1. Platz. Die einzelnen Ergebnisse bitte der hier veröffentlichten Siegerliste entnehmen.

Insgesamt 40 Mannschaften aus 11 Turnvereinen unseres Turngaus Oberland kämpften um die Plätze, wobei alleine der TSV Wolfratshausen 7 Mannschaften stellte.

Mit Abstand die höchste Mannschaftswertung erhielt die 2. Mannschaft des Gastgebers SC Huglfing.

Back to top


Termine und Veranstaltungen

Aktuelle Veranstaltungen


Fachbereiche

Gerätturnen Weiblich

Balkenturnerin
Gerätturnen Weiblich oder auch Kunstturnen ist eine olympische Sportart, bei der Turnübungen über den Bock oder Sprungtisch, dem Stufenbarren, dem Balken und dem Boden absolviert werden. An diesen Turngeräten werden Elemente nach vorgegebenen Kriterien in Verbindung ausgeführt, wobei vor allem die Technik und die Haltung der Turnerin wichtig ist.

GYMWELT

gymwelt
Zentrales Ziel aller Angebote der GYMWELT ist die Steigerung des körperlichen, geistigen und sozialen Wohlbefindens und der Lebensqualität durch Unterstützung bzw. nachhaltige Veränderung des Gesundheits-bewusstseins und lebenslanger, regelmäßiger Bewegung.

Turn10 - Kinderturnen

Kinder
Kinderturnen ist DIE motorische Grundlagenausbildung für Kinder. Dabei orientiert sich Kinderturnen an den Bedürfnissen und Fähigkeiten der Kinder. Im gemeinsamen Spielen und Bewegen mit Gleichaltrigen lernen sie nachzugeben, sich zu behaupten, einander zu helfen, zu kooperieren und vieles mehr. Der Turngau Oberland konzentriert sich im Bereich Kinderturnen auf das sog. Turn10®, bietet dazu Lehrgänge und Wettbewerbe an. Turn10 - was ist das genau?

Turnen Männlich

Ringeturner

Beim Gerätturnen Männlich wird an den 6 Turngeräten Boden, Pauschenpferd, Ringe, Sprung (über Sprungtisch, Kasten oder Bock), Barren und Reck geturnt. Im Jugendbereich werden zusätzlich Minitrampolin und Pilz eingesetzt. Für die unterschiedlichen Leistungsniveaus gibt es auch verschiedene Wettkampfformen. 

Back to top


Mitgliedsvereine

Back to top